Die gläserkategorien :entdecken und verstehen!

(5)
Kommentar abgeben

 

> WAS IST EINE SONNENBRILLENGLÄSER-KATEGORIE?

 

Die Gläserkategorie der Sonnenbrille gibt Auskunft über den Lichtanteil, der durch die Gläser dringt. Diese Nummern dürfen nicht mit dem UV-Lichtschutzfaktor verwechselt werden, der Auskunft über die Fähigkeit der Gläser gibt, die UV-Strahlen zu filtern. Jedes Glas weist also einen Prozentsatz an sichtbarer Lichtdurchlässigkeit auf, welcher der Helligkeit entspricht, die das Glas aufnimmt. 

 

Zur Erinnerung: Alle ORAO-Brillen schützen zu 100 % vor UV-Strahlen, und zwar ganz gleich um welche Gläserkategorie es sich handelt

Es gibt insgesamt 5 Gläserkategorien (von 0 bis 4). Je höher die Schutzkategorie ist, desto weniger Licht gelangt durch die Gläser und desto weniger wird der Träger der Sonnenbrille geblendet. Die Wahl der Gläserkategorie hängt vom Nutzen ab, den Ihre Sonnenbrille haben wird. Es ist wichtig, dass Sie in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen ausgewählt wird.
 
Einige unserer Brillen weisen sog. photochrome Gläser auf. Diese selbsttönenden Gläser verändern sich entsprechend der  Umgebungshelligkeit. Sie eignen sich vor allem für Outdoor-Sportarten bei wechselhafter Helligkeit (im Unterholz, bei vorbeiziehenden Wolken, bei Sonnenaufgang oder -untergang usw. ...). Ein photochromes Glas besitzt somit mehrere Schutzkategorien. Ein Glas der Kategorie 1>3 kann sich also an die Kategorie 1, 2 oder 3 entsprechen der Außenhelligkeit anpassen.
 

Erfahren Sie mehr über unsere photochromen Brillen.

 

> DIE BLENDSCHUTZ-KATEGORIE 

Kategorie Diese Kategorie fasst alle Weißgläser zusammen, die nicht oder nur sehr leicht getönt sind. Die aus Gläsern der Kategorie 0 gebildeten Brillen sind für das Tragen bei Sport in der Halle, bei Nacht oder bei schlechtem Wetter (regnerisch, sehr wolkig) geeignet. Sie dienen außerdem als Schutzbrillen, die vor Staub und Wind schützen. Diese Gläser sind antireflexbeschichtet, d. h. der Träger wird nicht durch Streulicht gestört, und die weiße Tönung verdunkelt nicht die Sicht.
 
Die Gläser der Kategorie 0 lassen zwischen 80 und 100 % sichtbares Licht durchdringen.

 

> DIE BLENDSCHUTZ-KATEGORIE

 

Die aus Gläsern der Kategorie 1 zusammengesetzten Brillen sind für die Nutzung bei Schlechtwetter, bei Nebel und bei Sport im Wald, in dem eine geringe Helligkeit vorliegt, bestimmt. Die Farbe dieser hellen Gläser ist meistens gelb. Die Gläser wirken kontrastverstärkend und sorgen dafür, dass der Träger weniger geblendet wird.
 
Die Gläser der Kategorie 1 lassen zwischen 43 und 80 % sichtbares Licht durchdringen.

 

> DIE BLENDSCHUTZ-KATEGORIE

 

Die aus Gläsern der Kategorie 2 zusammengesetzten Brillen sind ideal bei wechselhaftem Wetter (Sonne und Wolken) und sind bei mittlerer Helligkeit zu empfehlen.
 
Die Gläser der Kategorie 2 lassen zwischen 14 und 43 % sichtbares Licht durchdringen.

 

 

> DIE BLENDSCHUTZ-KATEGORIE

 

Diese Gläserkategorie ist am meisten verbreitet. Die aus Gläsern der Kategorie 3 zusammengesetzten Brillen sind für Sport bei starker Helligkeit konzipiert. Diese meist grauen oder braunen Gläser sind bei sonnigem Wetter im Flachland oder in mittleren Höhenlagen mit starker Helligkeit zu empfehlen. Ihre Tönungen lassen die Farben natürlich und echt aussehen.
 
Die Gläser der Kategorie 3 lassen zwischen 8 und 17 % sichtbares Licht durchdringen.

 

 

> DIE BLENDSCHUTZ-KATEGORIE

 

Die Gläser dieser Kategorie sind sehr dunkel und besonders hoher und sehr intensiver Sonnenstrahlung vorbehalten: in Höhenlagen oder in den Tropen. Die aus Gläsern der Kategorie 4 zusammengesetzten Sonnengläser sind zu bevorzugen, wenn die Sonnenstrahlung extrem stark ist und sehr blendet. Die meist braunen Tönungen wirken kontrastverstärkend.
Diese Gläser sind sehr dunkel. 
Die Gläser der Kategorie 4 lassen zwischen 3 und 8 % sichtbares Licht durchdringen.

Achtung: Das Tragen eines Gestells mit Gläsern der Kategorie 4 ist beim Fahren verboten, da diese die Sicht und die Wahrnehmung der Farben verändern!

 

Alle Orao Sonnenbrillen

 

> ZUSAMMENFASSENDE TABELLE DER VERSCHIEDENEN GLÄSERKATEGORIEN 

BLENDSCHUTZKATEGORIE 

LICHTDURCHLÄSSIGKEIT  EINSATZZWECK  PIKTO
Kategorie 0 80 bis 100%

Kategorie Diese Kategorie fasst alle Weißgläser zusammen, die nicht oder nur sehr leicht getönt sind. Die aus Gläsern der Kategorie 0 gebildeten Brillen sind für das Tragen bei Sport in der Halle, bei Nacht oder bei schlechtem Wetter (regnerisch, sehr wolkig) geeignet. Sie dienen außerdem als Schutzbrillen, die vor Staub und Wind schützen. Diese Gläser sind antireflexbeschichtet, d. h. der Träger wird nicht durch Streulicht gestört, und die weiße Tönung verdunkelt nicht die Sicht.

Kategorie 1 43 bis 80% Die aus Gläsern der Kategorie 1 zusammengesetzten Brillen sind für die Nutzung bei Schlechtwetter, bei Nebel und bei Sport im Wald, in dem eine geringe Helligkeit vorliegt, bestimmt. Die Farbe dieser hellen Gläser ist meistens gelb. Die Gläser wirken kontrastverstärkend und sorgen dafür, dass der Träger weniger geblendet wird.
Kategorie 2 14 bis 43%

Die aus Gläsern der Kategorie 2 zusammengesetzten Brillen sind ideal bei wechselhaftem Wetter (Sonne und Wolken) und sind bei mittlerer Helligkeit zu empfehlen.

 
Kategorie 3 bis 17% Diese Gläserkategorie ist am meisten verbreitet. Die aus Gläsern der Kategorie 3 zusammengesetzten Brillen sind für Sport bei starker Helligkeit konzipiert. Diese meist grauen oder braunen Gläser sind bei sonnigem Wetter im Flachland oder in mittleren Höhenlagen mit starker Helligkeit zu empfehlen. Ihre Tönungen lassen die Farben natürlich und echt aussehen.
Kategorie 4 3 bis 8%
Die Gläser dieser Kategorie sind sehr dunkel und besonders hoher und sehr intensiver Sonnenstrahlung vorbehalten: in Höhenlagen oder in den Tropen. Die aus Gläsern der Kategorie 4 zusammengesetzten Sonnengläser sind zu bevorzugen, wenn die Sonnenstrahlung extrem stark ist und sehr blendet. Die meist braunen Tönungen wirken kontrastverstärkend.
Diese Gläser sind sehr dunkel. 

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
Bewertung abgeben
Tipps
UV  : protect your eyes from dangerous sun rays

Wir sind im Laufe des Tages immer wieder der UV-Strahlung ausgesetzt.Nicht nur Ihre Haut kann dadurch Schaden annehmen sondern auch Ihre Augen können davon betroffen sein.

(6)
HAUT DE PAGE